30. Hochzeitstag



1986 -------------------------> 2011


2016: ;-)


Locker flockig - easy going!







.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.


Bens Taufe



Darf ich mich vorstellen:
Ben Kreutzer - jetzt auch offiziell



Eltern, Paten und Täufling stehen bereit:



Lesung und Fürbitten




Auch die Verwandtschaft aus dem Weserbergland ist angereist:





Jetzt eine Stärkung und dann...


... im Schatten abkühlen!


.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.


Willkommen im Club ;-)



Margit gibt eine Party


Alle stehen bereit, es kann losgehen!















Margit begrüßt alle Gäste aufs herzlichste...



... und dann plaudern Michaela,
Nicole und Sandra ein wenig
aus dem Nähkästchen





Und natürlich hat auch die Clique eine Kleinigkeit vorbereitet:



Ach, wie nett...



.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.



Omas 80. Geburtstag



Prost auf das Geburtstags-"Kind"!



Die "großen (bzw. langen)" Enkel tragen ein Gedicht vor und die kleinen überreichen dazu Rosen.




.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.



Luisa's Taufe



Die Familie hatte sich versammelt, um Luisa am 03. Mai 2015 in Istrup taufen zu lassen:





Dann ist der große Moment gekommen;
Pastor Städter taufte
den jüngsten Spross unserer Familie
auf den Namen "Luisa"!









Der Täufling mit Eltern, Großeltern uuuuund Urgroßmüttern.



4 Generationen
Frauen-Power ;-)



.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.




Am 1. Advent 2014 traf sich die komplette Wiedemeier-Sippe,
um den 86. Geburtstag des Familien-Oberhaupts nachzufeiern:




-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-



Auch ich bin jetzt in einem neuen Jahrzehnt angekommen;
mal schauen, was die 2. Lebenshälfte so bringt...?
Auf jeden Fall ein Grund zu feiern!

O' zapft is!


So ist das Leben...


Was jetzt wohl kommt?



Da konnte ja nichts
gescheites bei rauskommen!


Dann war aber auch Zeit für gesellige Runden und nette Gespräche:











-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-



Kirchliche Hochzeit von Michaela und Bernd am 14.09.2013

Warten aufs Christkind? Nein, warten auf die Braut!



Auch die Gäste aus dem Rheinland reisen an:


Die Braut fährt vor!





Jetzt heißt Michaela nicht mehr Müller, sondern Kreutzer!


Aufbruch zur Hochzeitsfeier in Bad Driburg.


Viele Verwandte und Freunde freuen sich mit dem Paar:










Hereinspaziert, Hereinspaziert! Jetzt geht's zum gemütlichen Teil!




Brautpaar, Eltern und Großeltern



Brautpaar mit
den Schwestern der Braut
und dem Bruder
des Bräutigams
und deren Partner


Zu vorgerückter Stunde
in lockerer Runde!



.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.



Michaela und Bernd haben standesamtliche Hochzeit(07.09.13):



Zu Hause in Büttgen --- und vor den stylischen Gebäuden am Kaarster Markt- bzw. Rathausplatz



17. August 2013 - Polterabend in und vor der Scheune:
Der StartSCHUSS für die nächste Hochzeit ist gefallen (siehe die vielen Patronenhülsen)!




So nach und nach arbeiten (bzw. trinken) wir uns zum Party-Höhepunkt vor!












Irgend wann am anderen Tag
ist dann auch das Aufräumen geschafft! ;-)




.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-



Nicole und Martins Hochzeit im Frühjahr:



Polterabend in Istrup am 16.05.2013 (bevor der Hagel kam)




Standesamtliche Hochzeit am 17.05.2013





Kirchliche Hochzeit am 18.05.2013:
Alles ist vorbereitet:





Die Braut wird in Begleitung durch Sandra von Martin abgeholt. - Dann ist der große Moment gekommen!







Geschafft!!!
Auch die Eltern
freuen sich sehr!



Brautpaar, Eltern,
und Geschwister


Die Großfamilie:



Wenn wir Glück haben und alle einzelnen Faktoren gut zusammen spielen und
unsere Gesundheit erhalten bleibt und, und, und...
... können der ein oder andere von uns auch die Silberhochzeit der Beiden mitfeiern;
wie vor 4 Jahren bei den Eltern.



Aber bis dahin, kann ich wohl erst noch die ein oder andere Neuigkeit hier verkünden...


S I L B E R H O C H Z E I T

September 2011!!!





Vielen herzlichen Dank allen, die uns bei der Vorbereitung
und Durchführung unserer Silberhochzeit geholfen haben und
Dank auch an die vielen Gratulanten!!!

Hier ein paar Impressionen von der Feier am 24.09.2011:


Wer Einwände gegen die Veröffentlichung seines Fotos hat, bitte kurz melden!



Polterabend am 19.09.2011





Vorbereiten der Halle und der Kirche:




Bei den Größen gibt es doch
gewisse Unterschiede ;-))



In der Kirche:






Von der Kirche aus geht es dann weiter zur Halle






Auch unsere (4?) Töchter waren natürlich da und viele, viele Verwandte und Freunde...





























Lied zur Silberhochzeit

(Melodie= an der Nordseeküste)

Ich hab' hier ein Lied
kommt und singt alle mit!
Denn es war ja im Norden
ein ganz großer Hit.
Ihr solltet es kennen -
es war ja bekannt.
Doch singen wir heut'
nicht vom platten Land:



Refrain:
Ja, im schönen Beller
im Hintergrundstück
fanden Sabine und Stefan
das Lebensglück!

Ein Vierteljahrhundert
ist es heute her,
da fiel unser'm Stefan
das Ja-Wort nicht schwer.
Drum feiern wir heute
das Silberpaar-Fest.
Und ich sing ein Liedchen
und geb' euch den Rest.


Refrain:...

Wir wundern uns alle -
wie ha'm sie es gemacht?
Der Storch hat den beiden
drei Kinder gebracht.
Die Kleinen sind heute
schon reichlich groß.
Doch fühl'n sie sich wohl noch
in Mutters Schoß.


Refrain:...

Im Job fährt der Stefan
durch Land und durch Feld.
Und dabei verdient er
recht ordentlich Geld!
Sabine ist fleißig
und packt richtig mit an.
In allen Belangen
steht sie ihren Mann.


Refrain:....

Genug jetzt gefaselt -
ich komm' jetzt zum Schluss
Wir wollen jetzt feiern
mit Freud' und Genuss.
Drum sind wir dabei
und singen noch mal...
... mit lieblichen Stimmen
den tollen Choral:


Refrain:....

Irgendwann zu späterer
Stunde, ruderten dann alle
auf der Nethe nach Hause!





Hier noch die Antwort auf eine der am meisten
gestellten Frage zu unserer Foto-Collage:



"Was sind Maidenkleider?

Maidenkleider waren die offiziellen Kleider (und Schürzen),
die die Schülerinnen der Fachschule für Ernährung und Hauswirtschaft
in Borchen (bei Paderborn) im praktischen Unterricht trugen! ;-))

Nun noch ein paar
Impressionen von unserem
Wochenende in Hamburg!





Die Geschichte des Hummel-Brunnen
in einer Zusammenfassung und
die Aufforderung, der roten Linie
zu folgen und so einige der
Hamburger Sehenswürdigkeiten zu
erwandern.
Los geht's direkt vor dem "Michel".



Zurück zur Startseite



Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger
inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

©Kopieren, Weitergabe sowie Veröffentlichung – auch auszugsweise –
nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors
18.08.2011